Unternehmensberatung und Businesscoach   

Meine Leistungen

Organisationsberatung:

  • Arbeitsorganisation (Strukturen/Prozesse, Arbeitszeit, interne/externe Kommunikation und Kooperation)
  • Kompetenzentwicklung (insbesondere Personalentwicklung, Qualifizierung)
  • Demografischer Wandel (insbesondere Wissensmanagement, altersgerechte Arbeitsorganisation, Arbeitszeit)
  • Digitalisierung (insbesondere Gestaltung von Arbeit und Technik)
  • Gesundheit (insbesondere Einführung eines nachhaltigen betrieblichen Gesundheitsmanagements, Life-Balance)
  • Agile Organisationsstruktur (Die agile Struktur hat Organisationsformen, die es ermöglichen, in einer vorhersehbaren Umwelt schnellere Entscheidungen als andere Wettbewerber zu treffen)

Betriebswirtschaftliche Beratung:

  • Finanzierungsmodelle und Finanzierung sozialer Dienstleistungen
  • Unterstützung bei der Konzepterstellung
  • Hilfe bei der Ermittlung der Personal-/Sachkosten
  • Unterstützung bei der Kostenkalkulation
  • Antragstellung und Formulierung des Zuwendungsbegehrens
  • Unterstützung bei Sondierungsgesprächen mit den Zuwendungsgebern
  • Prüfung des Zuwendungsbescheides
  • Beratung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen?
  • Beratung bei innerbetrieblichen Umstrukturierungsmaßnahmen
  • Organisationsentwicklung
  • Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Entwicklung von Zielprozessen

Finanz- und Rechnungswesen:

  • Entwicklung und Umsetzung einer Kosten- und Leistungsrechnung
  • Optimierung der Kostenstruktur
  • Auswahl und Erhebung von Kennzahlen

Controlling:

  • Strategisches und operatives Controlling
  • Umsatz-, Personal-, Investitionsplanung
  • Kosten-, Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Erstellung eines Businessplanes
  • Unterstützung beim Prozess der strategischen Unternehmensplanung

        Coaching:

        • Systemische Organisationsentwicklung
        • (Leitungs-)coaching
        • Soziale Kompetenzentwicklung
        • Teamentwicklung
        • Konflikt-Management

        Projektplanung:

        • Integrierte Handlungskonzepte
        • Leitbildentwicklung
        • Förderantragstellung, Förderzugangsrecherche,  Abstimmung mit Fördermittelgebern
        • Empirische Sozialraumanalyse mit quantitativen und qualitativen Methoden
        • Bewohnerbefragung, Bürgerforen und Stadtteilkonferenzen
        • Entwicklung und Koordination von Quartiersprojekten
        • Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
        • Quartiersmanagement